Du hast Fragen zur YAZIO App?

Perfekt! Hier bist du genau richtig.

Wieso ändern sich mein Kalorienziel und meine Nährwertziele?

Emma
Emma
  • Aktualisiert

Oben im Tagebuch siehst du deine Zielvorgaben für die Aufnahme der Makronährstoffe (Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß). Falls sich diese automatisch erhöhen, ohne dass du die Werte selbst geändert hast, hat dies folgenden Grund:

Deine hinzugefügten Aktivitäten erhöhen den Energiebedarf. Somit erhöht sich auch dein Bedarf an Makronährstoffen. Daher passen wir nicht nur die übrigen Kalorien, sondern auch deine Nährwertziele an. Die automatische Veränderung der Nährwertziele hat den Vorteil, dass du nicht mehr selbst ausrechnen musst, wie viele Nährstoffe du durch deine zusätzlich verfügbaren Kalorien aufnehmen solltest. Die im Tagebuch angezeigten Nährwertziele passen stets zu den "übrigen Kalorien".

Du kannst selbst festlegen, ob die Aktivitätskalorien für die Nährwertziele und die übrigen Kalorien berücksichtigt werden sollen:

  1. Wechsle zum Profil-Bereichaccount-circle__1_.png.
  2. Navigiere zu den Einstellungensettings.png.
  3. Klicke auf "Tagebuch & Wasserzähler".
  4. Über "Aktivitäten in Kalorienziel berücksichtigen" kannst du die Option an- oder ausschalten.

Wir hoffen, dass wir mit Hilfe unseres Artikels all deine Fragen beantworten konnten und wünschen dir viel Freude mit YAZIO.

Solltest du noch Fragen haben, kannst du dich gerne an Max wenden, indem du auf das Chat-Symbol unten rechts auf deinem Bildschirm klickst.💬

War dieser Beitrag hilfreich?

422 von 550 fanden dies hilfreich