Hilfe-Bereich

Was ist der Unterschied zwischen einer Mahlzeit und einem Rezept in YAZIO?

Grundsätzlich ist es möglich sowohl Mahlzeiten, als auch Rezepte in der YAZIO App zu erstellen.

Mahlzeiten bestehen aus typischen Lebensmittel-Kombinationen, die du immer gemeinsam zum Tagebuch hinzufügst. Dies kann zum Beispiel eine Tasse Kaffee mit 10ml Milch oder ein Brötchen mit 5g Marmelade sein. Diese Kombinationen können in einer Mahlzeit zusammengefasst und durch einen Klick zusammen zum Tagebuch hinzugefügt werden.

Solltest du einmal nur einen Teil einer Mahlzeit zu deinem Tagebuch hinzufügen wollen, wähle die Mahlzeit aus und setze anschließend nur bei den gewünschten Lebensmitteln einen Haken. Jedoch ist es nicht möglich die Mengen der einzelnen Mahlzeiten nachträglich anzupassen.

Bei Rezepten hingegen kannst du auch Portionen anlegen und Rezeptschritte für die Zubereitung einfügen. Wenn du ein Rezept zum Tagebuch hinzufügen möchtest, kannst du die gewünschte Menge auswählen und entweder eine bestimmte Anzahl an Portionen oder eine Menge in Gramm eintragen. Solltest du beim Erstellen eines Rezeptes einen Fehler gemacht haben, kannst du dieses nachträglich bearbeiten. Eine Erklärung hierfür findest du weiter unten.

Der grundlegendste Unterschied zwischen diesen beiden Kategorien ist also, dass eine Mahlzeit immer eine Portion umfasst. Rezepte hingegen umfassen mehrere Portionen, deren Anzahl du auswählen oder deren Größe du in Gramm zum Tagebuch hinzufügen kannst.

Für eine genaueres Ergebnis empfehlen wir daher die Rezept-Funktion, da diese eine Grammeingabe ermöglicht. Soll es jedoch mal etwas schneller gehen, empfiehlt sich die Mahlzeiten Funktion, da dort Eingaben nur zusammengefasst werden und keine weiteren Schritte oder Beschreibungen hinzugefügt werden müssen.

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 3 fanden dies hilfreich

Du hast nicht gefunden, wonach du gesucht hast?

Anfrage einreichen