Hilfe-Bereich

Ich bekomme meinen Heißhunger auf Süßes nicht in den Griff. Was kann ich tun?

Du solltest zum einen überprüfen, ob dein Blutzuckerspiegel über den Tag stabil ist. Einen stabilen Blutzuckerspiegel erreichst du mit folgenden Maßnahmen:

  • komplexe Kohlenhydrate (Haferflocken, Naturreis, Vollkornbrot, Kartoffeln, Hülsenfrüchte) wählen
  • zu jeder Mahlzeit Kohlenhydrate essen 
  • 3-5 Stunden essfreie Pause zwischen den Mahlzeiten und keine süßen Getränke
  • Süßigkeiten als "Nachtisch" einer Mahlzeit essen

Sollte das alles nicht helfen, beobachte einmal, ob dein Süß-Hunger durch Emotionen (Stress, Kummer, Sorgen, Ärger) ausgelöst wird und du vielleicht gelernt hast, Gefühle durch Süßigkeiten zu kompensieren. Hole dir gegebenenfalls zusätzlich professionelle Unterstützung bei einer Ernährungsberatung.

Jeder Körper ist anders und nicht jeder kommt mit unseren Empfehlungen gleich gut zurecht. Versuche immer auf deinen Körper zu hören und überprüfe regelmäßig, ob die Maßnahmen für dich passend und zielführend sind. Hole dir gegebenenfalls zusätzlich professionelle Unterstützung bei einer Ernährungsberatung.

War dieser Beitrag hilfreich?
42 von 43 fanden dies hilfreich

Du hast nicht gefunden, wonach du gesucht hast?

Anfrage einreichen