YAZIO Hilfe Bereich

Mein Gewicht verändert sich nicht, woran liegt das?

Bislang haben wir von unseren Nutzern sehr positives Feedback zur Errechnung des Kalorienziels erhalten. In den meisten Fällen sollte sich dein Gewicht also nach wenigen Wochen entsprechend deiner Zielvorgabe verändern. Dennoch kann es in Einzelfällen vorkommen, dass du mit dem von uns berechneten Kalorienziel nicht den gewünschten Erfolg verzeichnest. Dies liegt daran, dass jeder Mensch einen anderen Stoffwechsel hat.

Bitte überprüfe zunächst noch einmal, ob alle Angaben in deinen Benutzer- und Zieleinstellungen korrekt sind:

  1. Wechsle zum Ich-Bereich account-circle__1_.png.
  2. Scrolle nach unten und gehe in die Einstellungen settings.png.
  3. Klicke auf "Benutzereinstellungen" bzw. auf "Zieleinstellungen".
  4. Überprüfe dort die Angaben.

Hierbei stelle auch sicher, dass sich dein Wochenziel im Minus-Bereich (beim Ziel "Abnehmen") bzw. im Plus-Bereich (beim Ziel "Muskeln aufbauen") befindet. Falls du eine der Angaben nachträglich änderst, lasse dein Kalorienziel in den Zieleinstellungen neu berechnen.

Sofern du alle Daten korrekt angegeben hast und nach ein paar Wochen dennoch merkst, dass sich dein Gewicht nicht verändert, kannst du das Kalorienziel auch jederzeit manuell anpassen. Wir empfehlen, das vorgegebene Kalorienziel zunächst ca. 6 Wochen auszuprobieren. Falls du dann noch keine Fortschritte bemerkst, reduziere bzw. erhöhe dein Kalorienziel von Woche zu Woche ein wenig (jeweils um ca. 50-100 kcal), bis du das für dich perfekte Kalorienziel gefunden hast.

Folgendermaßen kannst du dein Kalorienziel anpassen:

  1. Wechsle zum Ich-Bereich account-circle__1_.png.
  2. Scrolle nach unten, um dort zu den Einstellungen settings.png zu navigieren.
  3. Klicke auf "Zieleinstellungen" und dann auf "Kalorienziel".
  4. Ändere dein Kalorienziel wie gewünscht und bestätige die Auswahl.

Ein weiterer Tipp ist, etwas genauer auf die Mengenangaben zu achten. Aus unserer Erfahrung nehmen Nutzer häufig nicht ab, weil sie Mengen falsch einschätzen. Versuche daher am besten, für eine Woche die Lebensmittel genau abzuwiegen, um die Mengen dann genauer einschätzen zu können.

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 2 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.